Toggle

Suprascapularis-Blockade

Drucken

SuprascapularisEine sehr effektive und einfach durchzuführende Technik ist die selektive Ausschaltung des N. suprascapularis bei seinem Durchtritt durch die Incisura scapulae auf dem Boden der Fossa supraspinata. Dieser Nerv besitzt kein eigenes Hautareal, sondern innerviert die Mm. Infra-/ supraspinatus und wesentliche Anteile des Kapsel-Bandapparates im Schultergelenk. Diese Blockade eignet sich daher sehr gut zur konservativen physiotherapeutischen Behandlung einer Prozen shoulder bzw. zur Analgesie nach Schultereingriffen. Wir beschreiben die Technik nach Meier, die die Komplikation eines potentiellen Pneumothorax praktisch ausschließt.

Videos

Drucken

Indikationen / Kontraindikationen / Nebenwirkungen

Drucken

Indikationen

Schmerz und Bewegungstherapie einer frozen shoulder, Analgesie nach Schultereingriffen, Vervollständigung einer inkompletten interskalenären Blockade

 

Kontraindikationen

Keine speziellen

 

Nebenwirkungen/Komplikationen


Keine speziellen